MÜNCHNER KOLLEGIUM

Kriminalroman
Verfügbar ab 17. April 2019
 
VITA

Dr.  Hermann Ehmann wurde 1964 in Nürnberg geboren und verbrachte seine Jugend in München. Mit 13 Jahren schrieb er seinen ersten Roman, woraufhin seine Deutschlehrer am Humanistischen Ludwigsgymnasium seine Aufsätze bis zum Abitur nur noch mäßig bewerteten; einzige Ausnahme war der  Literat und Lyrikpreisträger Albert von Schirnding, der ihn stets förderte und im Vorhaben bestärkte, selber Autor (und zudem  Deutschlehrer!) zu werden. 
Während seines Lehramtsstudiums der Deutschen Philologie, Theologie und Psychologie an der Ludwig-Maxmilians-Universität München, das er 1989 mit dem Staatsexamen abschloss, moderierte Ehmann beim Rundfunk und schrieb zahlreiche Kolumnen für Münchner Merkur und Süddeutsche Zeitung. Anschließend war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter und verfasste neben pädagogischen Studienhilfen 1991 bei dem international renommierten Sondersprachenexperten Prof. Dr. Kurt Rein eine Doktorarbeit zum Thema Dialekt und Jugendsprache. Anschließend wechselte er als Lehrer in den höheren Schuldienst; parallel erwarb er die Lehrerlaubnis für das Drittfach Informationstechnologie (IT).
In den Folgejahren veröffentliche Ehmann beim C.H. Beck-Verlag die humorigen Jugendsprache-Lexika affengeil, oberaffengeil, voll konkret und endgeil, die es bis auf die Spiegel-Bestsellerliste schafften. Gleichzeitig gelang ihm mit Männerängste ein Ratgeber-Bestseller, der zunächst gar nicht veröffentlicht werden sollte, schließlich aber in sieben Sprachen übersetzt wurde (unter anderem in so exotische wie Chinesisch, Koreanisch, aber auch Italienisch und Kroatisch). Darüber hinaus sind von ihm verschiedene sprachwissenschaftliche Publikationen erschienen, von denen das amüsant-ironische Lexikon Ich bin da ganz bei Ihnen! Ein unverzichtbares Wörterbuch der Businessfloskeln (Verlag C.H. Beck) am bekanntesten ist - darin wird herzerfrischend-augenzwinkernd der Brainwash-Geschäftsjargon der modernen Arbeitswelt auf die Schippe genommen. Parallel machte er sich einen Namen als Lektor und Ghostwriter für Biographien, von denen einige Bestseller wurden.

2019 erschien mit Münchner Kollegium sein erster Kriminalroman im Gmeiner Verlag, der in den Randbezirken der Bayerischen Landeshauptstadt im gymnasialen Schulmilieau spielt. Der Roman, der auch als e-book und audiobook erhältlich ist, setzt sich kritisch-unterhaltsam mit dem aktuellen Bildungssystem auseinander. Die ermittelnden Protagonisten zeichnen sich durch professionelle Sensibilität sowie unaufdringlichen Sprachwitz aus. Durch die bildhaften Umgebungs- und Situationsbeschreibungen bekommt der Leser das Gefühl vermittelt, direkt selber in die Münchener (Vor-)Stadtwelt einzutauchen.

Meine BÜcher

Tödliches Kollegium

Ich bin da ganz bei Ihnen

Endgeil

 
PresseStimmen

„Ehmanns Wörterbuch der Bürofloskeln – ein Karriere-Pusher. Absolutes Must-have.“

 
 
LEitfaden zum "Münchner Kollegium"

Hinweis: Alle Personen, Begebenheiten und Gebäude sind frei erfunden.

©   Hermann Ehmann, 2019